Nach oben

Rider-Waite-Tarot

Zu Rider-Waite-Tarot gibt es folgende Webseiten:

Rider-Waite-Tarot

Rider-Waite-Tarot am Telefon - Das Unbewusste erkennen am Telefon - Individuell & kompetent bei zukunftsblick.de
Bereits im Jahre 1909 wurde seinerzeit das berühmte Rider-Waite-Tarot erfunden und hat auch in der heutigen Zeit immer noch seine Anhänger. Entwickelt wurde es vom Autor Arthur E.Waide und herausgegeben vom Verleger Rider, aus diesem Grund trägt es heute den Namen Rider-Waite-Tarot. Die Zeichnerin kam seinerzeit leider ein wenig zu kurz. Die wunderschönen Motive haben wir nämlich Pamela Coleman-Smith zu verdanken, welche wir dabei auch erwähnen sollten.

Mit den Karten in die Tiefe gehen

Das Rider-Waite-Tarot besteht aus 78 klassischen Tarotkarten, die in unterschiedliche Bereiche unterteilt werden. Hofkarten, kleine Arkana und große Arkana. Die große Arkana gibt Auskunft über die großen Geheimnisse des Lebens und die kleine Arkana bringt die kleinen Geheimnisse ans Licht. Die 22 Karten der großen Arkana zeigen die einzelnen Entwicklungsstufen des Menschen an, während die kleine Arkana Dinge aufzeigt, wie "Was planen wir?", "Was fühlen wir?", Wofür kämpfen wir?" und so weiter. Die Stäbe stehen hier für die Planung, die Kelche für die Gefühle, die Münzen für den Besitz und die Schwerter für den Kampf des Lebens.

Anhand dieser Beispiele sehen Sie bereits, welche Informationen Sie durch das Rider-Waite-Tarot am Telefon erhalten können. Mit Hilfe der Karten kann der Berater ins Unbewusste des Fragestellenden eintauchen und erkennen, was dieser fühlt, denkt, plant und wogegen er ankämpft. Beispielsweise: Es steht eine Trennung ins Haus. Das Rider-Waite-Tarot ist ideal um herauszufinden, warum es zur Trennung kommt. Welche Umstände waren schuld daran und welche Eigenschaft sollten Sie ablegen, um die Beziehung zu retten. Einfach erklärt, das Rider-Waite-Tarot geht mehr in die Tiefe, während Lenormand und Co, eher an der Oberfläche kratzen. Dennoch gibt es viele Kartenleger, die auch mit einfachen Karten unglaubliche Vorhersagen machen, weil diese nicht nur die Karten sprechen lassen, sondern auch Ihren Gefühlen und Eingebungen vertrauen. Auch das Rider-Waite-Tarot am Telefon, ist sozusagen ein Werkzeug, um an die verborgenen Informationen heranzukommen.

Lassen Sie sich das Rider-Waite-Tarot am Telefon legen

Möchten Sie wissen was Ihr Partner denkt oder warum sich bestimmte Menschen häufig von Ihnen zurückziehen? Einerseits kann es am Karma liegen, manchmal sind es aber auch unbewusste Eigenschaften von uns, die uns nicht wirklich bewusst sind. Das Rider-Waite-Tarot am Telefon wird Ihnen sagen, woran es liegt und Sie haben es danach in der Hand, ob Sie sich verändern möchten oder nicht. Beziehungsfragen sind beim Kartenlegen beliebt, weil Liebe einfach zum Leben dazu gehört und bei den meisten einen hohen Stellenwert einnimmt. Auch hier hilft das Rider-Waite-Tarot am Telefon weiter. Falls Sie sich fragen, warum Sie nie eine Beziehung haben, könnte es daran liegen, dass Sie sich selbst nicht lieben, eine schlimme Erfahrung in der Kindheit machen mussten oder generell Verlustangst haben, die Ihnen nicht bewusst ist.

All solche Dinge können durch das Rider-Waite-Tarot ans Licht gebracht werden, damit Sie diese alten Geschichten endlich bearbeiten können. Lassen Sie sich von unseren Beratern auf Ihrem Weg durchs Leben begleiten, egal ob Lebenshilfe, Beruf, Liebe oder bewusstes Leben. Sie erhalten mit dem Rider-Waite-Tarot am Telefon, Rat zu fast allen Bereichen des Lebens, die Sie bewegen.

Auf Zukunftsblick finden Sie noch einiges mehr, lassen Sie sich zum Thema Raucherentwöhnung beraten oder wagen Sie einen Blick in die Vergangenheit und nutzen Sie eine Blockadenlösung, um das Leben wieder zu genießen. Oder wollten Sie immer schon wissen, was Sie im vorigen Leben waren? Ganz gleich, ob Sie nur eine Antwort suchen oder Ihr komplettes Leben umstellen möchten, unsere Berater unterstützen Sie dabei.

Bereits im Jahre 1909 wurde seinerzeit das berühmte Rider-Waite-Tarot erfunden und hat auch in der heutigen Zeit immer noch seine Anhänger. Entwickelt wurde es vom Autor Arthur E.Waide und herausgegeben vom Verleger Rider, aus diesem Grund ...mehr

Text einblenden

Spezialisten zu Rider-Waite-Tarot

Starseherin Ayse
Starseherin Ayse

Ich sehe in die Gedankenwelt Ihres Partners. Sehr hohe Trefferquote, Hellsehen, Wasserlesen,  ...mehr

Starberaterin Dagmar-Charleen
Starberaterin Dagmar-Charleen

Ich lese in Ihrer Stimme und sage Ihnen, wer Sie wirklich sind. Ich beschreibe Ihnen Personen,  ...mehr

Lisa
Lisa

Lösungsorientierte Beratung auf höchstem Niveau. Hohe Treffsicherheit. Reiki-Meisterin. Lenormand,  ...mehr

Online-Lexikon zu Rider-Waite-Tarot

Rider-Waite-Tarot

1910 wurde das Rider-Waite-Tarot zum ersten Mal veröffentlicht. Mit der Künstlerin Pamela Colman Smith zusammen schuf Arthur Edward Waite diese Karten. Rider im Namensteil wurde vom Verleger des Decks abgeleitet. Sehr ähnlich ist das Rider-Waite-Tarot dem Marseille-Tarot, jedoch ist das Rider-Waite-Tarot feiner gezeichnet und von weniger Farbnuance ...mehr

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz