Nach oben

Sibilla italiana

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: I.Ivan / Fotolia

Sibilla italiana

Sibilla italiana - Orakelkarten mit langer Tradition

Sibilla italiana

Bei der Sibilla italiana - auch als Sibilla-Karten bekannt - handelt es sich um ein Tarotdeck, welches insgesamt 52 Karten beinhaltet. Zum allerersten Mal erschienen die Karten im Jahr 1840 und wurden vom französischen Künstler Grandville hergestellt, der den Auftrag vom Verleger B.P. Grimaud erhielt. Ebenso wie bei anderen Tarot-Kartendecks sind auch bei der Sibilla italiana unterschiedliche Deutungsmöglichkeiten gegeben. Neben der klassischen Bebilderung werden ebenso astrologische Symbole erkennbar, sodass bei diesen Karten durchaus ein Mehrfachlegesystem zum Tragen kommen kann.

Antik und mystisch - die Sibilla italiana.

Werden die einzelnen Karten der Sibilla italiana genauer betrachtet, so fällt auf, dass hier mit viel Liebe zum Detail und Aufwand gearbeitet wurde. Jede einzelne Karte bietet unheimlich viel Kunst sowie kleine als auch größere Bestandteile, die beim ersten Anblick kaum erfasst werden können. Neben den Bebilderungen ist zu erkennen, dass vor allem auch mit römischen Ziffern und allerhand Symbolen gearbeitet wurde. Obwohl die Karten somit reichlich Deutungsfreiraum lassen, wird ebenso erkennbar, dass dieses Kartendeck viel Aussagekraft beinhaltet. Den Sibilla italiana - Karten wird zudem gern eine Bindung mit den Kipper-Karten nachgesagt, allerdings wird hier der Interpretation ebenso viel Raum gelassen.

Eine Geschichte, die Spekulationsfreiraum zulässt.

Über die Herkunft der Sibilla italiana ist leider sehr wenig bekannt. Sibilla wird gern von dem Namen Sybille abgeleitet, welcher übersetzt Prophetin und Zukunftsseherin bedeutet. Nach der ersten Ausgabe im Jahr 1840 wurde eine weitere Version um 1870 angeordnet. Diese Ausführung wurde als "Le petit Cartomancièn" bezeichnet und ist auf 36 Karten beschränkt.

Mithilfe dieser Karten werden, wie es auch im Tarot üblich ist, verschiedene Legesysteme dargeboten. Welche Antworten die Karten offerieren, hängt natürlich mitunter von den Fragen des Interessierten ab. Im Allgemeinen können sehr gut Entscheidungsfragen, aber auch Problembereiche im Rahmen von Liebe, Beruf, Familie oder gar Sexualität beantwortet werden. Ganz gleich, welcher Hintergrund mit der Befragung der Sibilla italiana angestrebt wird - in der Vergangenheit ließen sich dank der reichhaltigen Bebilderungen viele Versionen auslegen, die für den Interessierten von Vorteil waren. Die Werke sind mitterlweile recht häufig kopiert worden, doch die traditionelle Darstellung ist bis heute beliebt.


Ganz gleich, was Sie beschäftigt, werfen Sie einen Blick in die Karten und lassen Sie sich überraschen...
Weiterempfehlen:


Das Thema Sibilla italiana ist ein Fachgebiet von

Hellseherin und Pendlerin Deborah
Hellseherin und Pendlerin Deborah

Hinweis: Leider bis zum 20.10.2019 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

0900 310 2058
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 260 852
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 533 440
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 82
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Sibilla italiana"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK