Nach oben

Vergangenheit - Manchmal belastet sie uns in der Gegenwart

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: fotomorgana / Fotolia

Vergangenheit

Zu diesem Begriff wird in der Philosophie beispielsweise folgendes gesagt: "Nur in der Vergangenheit lebt der reflektierende Verstand. Es benötigt eine gewisse Zeit einen Gedanken hervorzubringen, genauso wie diesen zum Ausdruck zu bringen. Eigentlich bedeutet es schon Vergangenes, wenn ein Geschehen reflektiert werden kann. Nur ohne die Abstraktion des Verstandes, also nur unmittelbar, kann man das hier und jetzt erfahren." oder "Eine Materie als Bestandteil von vergangenen Ereignissen wäre somit in der Gegenwart ein Bestandteil neuer Ereignisse und könnte so der Vergangenheit keine Existenzgrundlage bieten." Alles in allem vielleicht ein wenig verwirrend, aber doch irgendwie nachvollziehbar.

Vergangenheit - Manchmal belastet sie uns in der Gegenwart

Wer im "Hier und Jetzt" leben möchte, der darf nicht in der Vergangenheit hängen bleiben. Und wer immer nur von der Zukunft träumt, der verpasst sein jetziges Leben. Kurz gesagt wir müssen unsere Vergangenheit loslassen, um "jetzt" zu leben und unser Leben zu genießen. Gleichzeitig schaffen wir so die Basis für unsere Zukunft.

Die Esoterik wird von vielen Menschen genutzt um in ihre Vergangenheit zurück zu reisen.

Viele Menschen nutzen die Esoterik um in ihre Vergangenheit zurückzureisen, beispielsweise mit einer Reinkarnationstherapie. Diese Therapie sollte allerdings nur von erfahrenen Therapeuten oder Spezialisten durchgeführt werden. So eine Rückführung kann helfen, vergangene Ereignisse aufzuarbeiten, da die Person während dieser Sitzung in das frühere Leben zurückgeführt wird.

Zwar kann die Vergangenheit nicht verändert werden, doch es kann oftmals helfen das "hier und jetzt" besser zu verstehen und sich mit seinen bestehenden Ängsten auseinanderzusetzen, wenn wir auch das Vergangene verstehen. Im Hinduismus und Buddhismus glauben die Menschen, dass sie bereits schon einmal oder gar mehrmals gelebt haben und einige sind davon überzeugt, dass sie Wissen aus dieser "Vergangenheit" mitgebracht haben. Diese Menschen leiden oftmals unter Ängsten und Blockaden, die mit einem Ereignis aus dem vorhergehenden Leben in Zusammenhang gebracht wird.

Blockaden sollen gelöst werden.

Bei der Reinkarnationstherapie sollen diese Blockaden gelöst, dass jetzige Leben positiv beeinflusst werden und die Person soll sich mit den früheren Ereignissen auseinandersetzen. Ein weiteres Ziel der "Reise in die Vergangenheit" ist, dass man sich selbst besser erkennt und warum so manche Dinge, die jetzt in der Gegenwart vorhanden sind, so wichtig sind und vor allem so sind, wie sie sind.

Dadurch, dass man seine eigene Vergangenheit entdeckt, kann ein ganz neuer Blickwinkel auf das eigene Leben geworfen werden und man sieht seine Gegenwart mit ganz anderen Augen. Wer das Vergangene loslassen kann und im "Jetzt und Hier" lebt, der wird sein Leben genießen und besser verstehen können. Solch eine Reise kann also durchaus Antworten bringen und dabei gleichzeitig faszinierend und aufregend sein...
Weiterempfehlen:


Das Thema Vergangenheit ist ein Fachgebiet von

Schweizer Starmedium Heidi
Schweizer Starmedium Heidi

Einfühlsame und ehrliche Kartenlegerin mit hoher Trefferquote. Legung mit dem grossen Lenormand-Deck (54 Karten), Vollmondlegung, Sigillenmagie. *** NEU!*** Rundumblick auf Video per Email. Affirmationen per Email. Schweizerdeutsch.  ...mehr

0900 310 2042
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 000 190
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 515 239
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 88
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Vergangenheit"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK