Nach oben

Jedem sein Seelenkleid

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: memorialphoto / Fotolia

Astralkörper

Viele Menschen glauben fest daran, dass man einen Astralkörper nur in einem ausserkörperlichen Erlebnis erfahren kann, um dann den eigenen schlafend im Bett zu sehen. Das ist so nicht ganz richtig, denn es handelt sich hierbei nicht unbedingt um eine ausserkörperliche Erfahrung, sondern vielmehr um eine Verschiebung des eigenen Bewusstseins. Der Astralkörper, auch Astralleib genannt, ist aber mehr, denn er existiert nicht nur in der Nacht, wenn der normale Körper Kräfte für den nächsten Tag tanken soll, sondern auch im täglichen Leben und mit dem miteinander.

Jedem sein Seelenkleid

Der Astralkörper (sternartig) umgibt nicht nur den körperlichen Zustand, sondern auch die menschliche Aura und geht noch weit darüber hinaus. Die Aura spiegelt den Jetzt-Zustand wieder, also den Seelen-und Gesundheitszustand im Moment.

Der Astralkörper kann sich lösen.

Der Astralleib ist grob umschrieben der Teil eines Menschen, der sich selbstständig lösen kann. Das kann in einem Traum passieren oder zum Beispiel, bei der Meditation. Er ist aber immer mit dem menschlichen Körper verbunden und kann jeder Zeit zu ihm zurückkehren.

Als Astralkörper wird außer in der Esoterik auch in der christlichen Mystik ein zusätzlich zum allgemein bekannten materiellen Körper des Menschen existierender feinstofflicher Körper beschrieben. In der Esoterik ist es nichts Ungewöhnliches, dass dieser "Körper", durch einen begabten und entsprechend ausgebildeten Menschen, gesehen werden kann. Der Astralkörper soll die Struktur eines der Wissenschaft nicht zugänglichen Energiegewebes aufweisen, dass unsterblich ist. Das heißt: Der Astralkörper kann nach dem Tod eines Menschen unabhängig und individuell seine Entwicklung weiterführen.

Was sind Astralreisen?

Jeder Mensch kann durch spezielle Techniken erreichen, dass sich sein Astralkörper löst und dann herum reisen kann. Die Person ist in der Lage fremde Länder zu besuchen oder an jeden gewünschten Ort zu gelangen, der mit dem normalen physischen Körper nicht erreicht werden kann.

Es ist auch gut möglich, dass ein Mensch schon Erfahrungen mit Astralreisen gemacht hat, davon jedoch hinterher nichts mehr weiß. Eine Astralreise kann nicht ohne ein tieferes Verständnis und ohne Übung im Wachbewusstsein bleiben. Viele Personen machen ihre Astralreise innerhalb eines Traumes, die Traumsituation bleibt dabei jedoch erhalten und wenn sie aufwachen erinnern sie sich an den Traum, jedoch nicht an ihre Astralreise.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie solch eine Reise schon mal gemacht haben oder Sie möchten einfach nur mehr zu diesem Thema wissen? Dann wenden Sie sich an unseren Berater. Er wird Sie gerne in diese andere Welt begleiten.
Weiterempfehlen:


Das Thema Astralkörper ist ein Fachgebiet von

Schweizer Starmedium Heidi
Schweizer Starmedium Heidi

Einfühlsame und ehrliche Kartenlegerin mit hoher Trefferquote. Legung mit dem grossen Lenormand-Deck (54 Karten), Vollmondlegung, Sigillenmagie. *** NEU!*** Rundumblick auf Video per Email. Affirmationen per Email. Schweizerdeutsch.  ...mehr

0900 310 2042
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 000 190
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 515 239
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 88
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Astralkörper"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK