Nach oben

Esoterik

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Vertigo Signs / Fotolia

Esoterik

Esoterik bedeutet "innen, innerlich", auch verbindet man Esoterik im Ursprung mit einer Geheimlehre, einer philosophischen Lehre, die nur einen bestimmten Kreis an Menschen vorbehalten war. In der Antike werden die Anfänge von Forschern bezeichnet, aber auch diese ist mit der Zeit gegangen.

Esoterik - Überliefertes Wissen oder Humbug?

Esoterik ist mittlerweile ein sehr weit verbreiteter Begriff in allen Kulturkreisen. So haben nicht nur speziell eingeweihte Priester oder Personen Zugang zu diesen "offenen Geheimnissen". Doch auch heute noch teilen sich die Meinungen beim Thema Esoterik - Realität oder abgehoben in eine Welt, diese mit dem Boden der Tatsachen nicht mehr verankert ist? Geheimes Wissen oder einfach nur okkulte Philosophie?
Keine Konfession oder ausgerichtete Organisation ist Esoterik, vielleicht eher ein Sammelbegriff für verschiedene Religionen und Weltbilder. Das innere Hinterfragen - wohin, wozu, weshalb, warum. Das Geheime - das nicht wissen, dass sich meist in Lebenskrisen intensiv herausstellt.

Daher kommt es sehr häufig in schwierigen Lebensphasen dazu, sich der Esoterik mit ihren unterschieden Anschauungen und Gegebenheiten zu öffnen. Auf einer breiten Ebene Hilfe zu erwarten, aus einem sehr breiten Wissen von unterschiedlichen Kulturen und Möglichkeiten.

Wo entdecke und wo finde ich meine ganz eigene Esoterik? Jeder, der sich damit intensiv beschäftigt wird erkennen, dass es sehr viele Möglichkeiten gibt und mit der Esoterik ein breites Band an Wissen verbunden ist. Esoterik sollte man nicht einfach als eine Spinnerei abtun, stattdessen sich damit tiefergehend auseinander setzen und etwas für sich verinnerlichen.

Wofür kann die Esoterik genutzt werden?

Um vielleicht das, was man bei sich bisher noch nicht entdeckt und berücksichtigt hat, welche Ressourcen man bei sich abrufen kann, an die Oberfläche zu holen. Sehr unterschiedlich sind die esoterischen Wege und es wird kaum einen Esoteriker geben, der für sich behauptet, dass nur sein Weg das Allheilmittel ist. Esoterik ist auch heute längst keine Geheimlehre für besonders Eingeweihte mehr.

Esoterik bedeutet Wissen und Wissen ist Macht. Die Esoterik ist vielfältig und weit verbreitet und wie bei allen Dingen Fluch und Segen zugleich.

Es kommt immer darauf an, wie man es sieht, erkennt und damit umgeht. Nicht von heute auf morgen lässt sich die große Welt der Esoterik entdecken, auch wenn sie keine Geheimlehre mehr ist. Doch man kann Stück für Stück ganz gezielt die Themen für sich herausziehen, die einen interessieren und das eigene Leben bereichern. Die Neugier ist der erste Schritt dieses Reich zu entdecken.
Weiterempfehlen:


Das Thema Esoterik ist ein Fachgebiet von

Starberaterin und Auserwählte des Universums Martina
Starberaterin und Auserwählte des Universums Martina

Exklusiv für Zukunftsblick: Kartenlegen, Hellsehen, Hellfühlen, weissmagische Rituale, Jenseitskontakte, Tierkommunikation, Lenormandkarten, Crowley Tarot, alle Bereiche des Lebens, Energieübertragung, hohe Trefferquote.  ...mehr

0900 310 204 721
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Esoterik"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK