Nach oben

Die positiven Vibes der Portaltage sinnvoll nutzen

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: photopixel / shutterstock

Portaltage

Die Portaltage waren bereits dem Volk der Maya bekannt, welche diese in ihrem Kalender festhielten. An den Portaltagen öffnen die Einflüsse des Kosmos und außergewöhnliche Schwingungen das Tor zur geistigen Welt. An diesen besagten Tagen wird es Ihnen viel leichter fallen, zu Ihrer Seele oder Ihrem Unterbewusstsein durchzudringen. Natürlich bietet das Ihnen auch ungeahnte Möglichkeiten, weil gerade an Portaltagen die Chance auf Veränderung und eine komplette Neuausrichtung besteht. Vor allem wenn Sie eine sehr sensible Persönlichkeit sind, werden Sie die Effekte auf Körper, Geist und Seele deutlich wahrnehmen.

Schwere Themen kommen gerade an Portaltagen hoch

Man hat an Portaltagen besonders mit alten Themen zu tun, die noch nicht abgeschlossen wurden. Es handelt sich meist um sehr schwere Erfahrungen oder Situationen aus der Vergangenheit. Es wird Ihnen möglicherweise an Portaltagen schlecht gehen und Sie können sich gar nicht so recht erklären, warum und was eigentlich los ist. Diese nicht verarbeiteten Dinge werden sich so lange immer wieder bemerkbar machen, bis diese von Ihnen erkannt und aufgelöst wurden. Sie können nur auf diese Weise Ihr Urvertrauen zurückerlangen und zu innerem Frieden finden. Sie sollten vor allem aus diesem Grund diese besondere Zeitqualität nutzen und Ihre persönliche Entwicklung vorantreiben.

Deutliche physische und geistige Anzeichen sind an Portaltagen möglich

An den Portaltagen wird Ihre eigene Körperfrequenz angehoben und an die universellen Frequenzen angeglichen. Von Ihnen können zwar diese außergewöhnlichen Energien wahrgenommen, aber meist nicht zugeordnet werden. Sie verspüren an diesen Tagen möglicherweise körperliche oder psychische Anzeichen. Allerdings muss das nicht zwangsläufig so sein. Nicht jeder Mensch fühlt sich an solchen Tagen schlecht oder anders. Sie können sogar unter Umständen von einem ganz besonderen Energieschub profitieren.

Folgende Anzeichen können Sie an Portaltagen eventuell bei sich bemerken:

... Intensive Träume
... Unruhe
... Gefühlschaos und extreme Emotionen
... Gedankenwirrwarr
... Müdigkeit/Abgeschlagenheit
... Besondere Kreativität
... Empfänglichkeit für Botschaften aus der Anderswelt
... Traurigkeit
... Wut

Veränderung der Schwingungen an Portaltagen

Damit man die Geschehnisse an Portaltagen verstehen kann, müssen als erstes ein paar physikalische Zusammenhänge geklärt werden. Es befindet sich in jedem Atom eine elektrische Ladung. Da auch der menschliche Körper aus Atomen besteht, tragen wir Energien in uns, die in einer gewissen Frequenz schwingen. Sind Sie wütend oder fühlen sich ängstlich, so sind diese Frequenzen sehr niedrig. Verspüren Sie aber Freude oder Dankbarkeit, so sind diese sehr hoch.

Von viel Leid waren die vergangenen Jahrhunderte geprägt, welches der extrem niedrigen Schwingungsfrequenz geschuldet ist. Können wir dieses Schwingungsniveau wieder anheben, so wird Friede und Glück folgen. Einen Reinigungsprozess möchte nun das Universum in Gang bringen, um diese negativen Schwingungen zu eliminieren. Aus diesem Grund strömen höhere Frequenzen auf uns zu, um alles auszumerzen, was unserer Entwicklung und unserem Wachstum im Weg steht. Es handelt sich im Grunde quasi um eine liebevolle Kraft von oben, die Sie an Portaltagen wahrnehmen.

Tipps für die Nutzung der Energie an Portaltagen

Demnach bieten die Portaltage Ihnen eine exzellente Möglichkeit, Ihr Leben zum Positiven zu verändern. Sie sollten unbedingt diese besonderen Schwingungen für sich nutzen. An einem Portaltag sollten Sie viel Wasser trinken. So werden die Körperzellen ebenfalls in Schwung gesetzt. Durch ein Basenbad können Sie Ihren Organismus beim Entgiften unterstützen. Durch Zeit verbringen in der Natur können wir unheimlich geerdet werden, besonders wenn wir barfuß laufen und direkt mit der Erde verbunden sind. Stehen Sie fest mit der Erde in Kontakt, so können Sie die Schwingungen wesentlich leichter aufnehmen und wieder in Balance kommen. Der Verzehr von erdigen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Kartoffeln, kann das noch zusätzlich beeinflussen.

Sie müssen den Portaltag ganz bewusst beginnen, indem Sie sich morgens etwas Zeit nehmen, um in sich hinein zu fühlen. Meditationen wie auch Rituale funktionieren an Portaltagen besonders gut. Sie können sich dadurch noch intensiver mit Ihrem Thema beschäftigen. Weil Sie an diesen Tagen etwas durcheinander sein können, sollten Sie Ihre Gedanken im besten Fall notieren. Das kann bereits schon zu einer großen Veränderung führen. Wenn Sie Eingebungen haben oder gewisse Impulse verspüren, sollten Sie diese unbedingt aufschreiben.

Vermutlich werden Sie auch intensive Träume haben. Hier kann ein Traumtagebuch sehr behilflich sein. Sie erhalten in Träumen oftmals Hinweise auf Themen, die noch eines genaueren Hinschauens bedürfen. Mit einer starken Erschöpfung und Müdigkeit gehen Portaltage einher. In dieser Zeit sollten Sie gut zu sich selbst sein und sich eine kleine Auszeit gönnen.


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Portaltage ist ein Fachgebiet von

Starmedium & Tierheilpraktikerin Vanessa
Starmedium & Tierheilpraktikerin Vanessa

Top Star Medium Vanessa. Parapsychologin, Telepathin und Voodoo Priesterin. Partnerzusammenführung, Dipl. Astrologin, Hellsehen u. fühlen. Seit über 40 Jahren erfolgreich mit exakten Zeitangaben, Ritualen, Blockadenlösung und Energieübertragung.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-22:00 Uhr
0900 310 2046
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 502
SFR 2.99/Min.
Alle Netze

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Portaltage"

Gratis-Numerologie: Gratis-Analyse Hier informieren

Jetzt neu:
Vollständige numerologische Analyse folgender Länder, inklusive Regionen, Städte- und Orte von
Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg