Nach oben

Hexenmeister

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Kitty / Fotolia

Hexenmeister

Als Hexenmeister werden männliche Hexen bezeichnet, die einen bestimmten Wissensstand erreicht haben. Nur selten wird heute noch der Hexenmeister als Bezeichnung für den Hexenfinder verwendet. Der, der die Hexen meistert.

Jeder kann hexen.

Das Hexen ist nicht den Frau vorbehalten. Denn schließlich ist der Begriff Hexe gleichzusetzen mit dem Begriff der Weisen Frau. Sie verfügt über ein Wissen hinsichtlich der Natur, der Jahreszeiten, des Gebrauchs von Kräutern und anderen Gaben der Natur. Auch weiß die Hexe und so natürlich auch der Hexenmeister Bescheid über die Psyche der Menschen. Dadurch war es ihnen möglich, sowohl Gutes mit ihrem hervorragenden Naturwissen für die Mitbürger zu vollbringen, als auch, nach der Meinung einiger weniger Personen, Böses in Zusammenarbeit mit dem Teufel zu bewerkstelligen. Auch wenn wir heute wissen, dass diese Behauptungen nur auf reinem Unwissen und Aberglauben basieren, so waren die Menschen in früherer Zeit schnell von derlei Dingen überzeugt. Die guten Kräutertränke gegen viele Krankheiten und zur Wundheilung waren schnell vergessen. Dieser Aberglaube öffnete Tür und Tor für die Hexenjagd. Während der Zeit der Hexenverfolgung waren in Deutschland gut ¼ aller getöteten Hexen Männer. In Frankreich wurde ein noch höherer Anteil Hexenmeister zu verzeichnen.

Hexenmeister heute.

Heute wird der Begriff Hexenmeister selten verwendet, hauptsächlich in Fernsehserien oder Reportagen über die vergangenen Zeiten. Doch nach wie vor gibt es sie: Die männlichen Wissenden! Denn genau dies ist es, was einen Hexenmeister ausmacht: Sein umfangreiches Wissen über und um die Natur sowie Mensch und Tier.
Viele Männer, wahrscheinlich ebenso viele wie Frauen, interessieren sich sehr für die Natur und die Möglichkeiten, die sie uns mit ihren vielzähligen Gaben zugutekommen lässt. Daher kennen sie sich mit Kräutern und der Herstellung von natürlichen Medikamenten und Elixieren, aber auch anderen Produkten des täglichen Lebens, wie Seifen oder Shampoos bestens aus. Hierzu gehört die Anzucht von Pflanzen ebenso wie die Wirkung der Gestirne auf die Erde und ihre Bewohner.

Da es sich bei diesem Wissen heute nicht mehr um überlieferte "Geheimnisse" handelt, kann jeder, Mann oder Frau, sich heute umfassend informieren und selber zu einem Hexenmeister bzw. einer Hexe werden.

Entdecken Sie was die Natur uns zu bieten hat und wie wir ihre Gaben in unser Leben integrieren können. Auch wenn Sie bis dato keine Hexe sind...
Weiterempfehlen:


Das Thema Hexenmeister ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Edelgard Schopf
Starberaterin Edelgard Schopf

Jenseitskontakte, Tarotkarten, Runen, Schwarzmagische Besetzungen. 20 Jahre Erfahrung im Kartenlegen, hellhörendes Engel- und Schreibmedium. Bekannt durch TV. Tierkommunikation, Kundalini-Reiki-Meisterin. Buddha-Energie. Mediales Schreiben lernen! ...mehr

0900 310 2057
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 117
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 515 233
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 89
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Hexenmeister"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK