Nach oben

Kartenlegen II

Beiträge

Beitragsrubrik: Kartenlegen

Beitrag
Foto: © Pedal to the Stock / shutterstock
Autor:
Priscilla
|
Rubrik:
Kartenlegen

Wann sollte man sich die Karten legen lassen?

Bis zum siebten Jahrhundert lässt sich das Kartenlegen zurückverfolgen. Damals schon suchten Menschen Rat und Führung im Tarot und in früheren Zeiten pilgerten Ratsuchende oft Hunderte von Kilometern, um sich die Karten legen zu lassen. Heute muss man nur noch den Telefonhörer in die Hand nehmen und schon kann man sich von einem einfühlsamen, hochtalentierten Kartenleger beraten lassen.

Der Kartenleger oder die Kartenlegerin beantwortet nicht nur die brennenden Fragen zu Themen wie Liebe und Beziehung, Karriere und Gesundheit, er gibt auch spirituelle Führung und handfeste Lebensberatungen.

Es ist höchste Zeit, einen Kartenleger zu kontaktieren, wenn man:

·sich in Liebesdingen unsicher fühlt
·sich von Gefühlen überwältigen lässt
·sich unfähig fühlt, eine Entscheidung zu treffen
·sich um die finanzielle Situation sorgt
·sich im Beruf überfordert fühlt
·sich als Mobbing-Opfer sieht
·sich um die Gesundheit Sorgen macht
·sich einsam fühlt
·sich spirituell schneller weiterentwickeln möchte
·sich in seinem Leben "verlaufen" hat

Karten können Antworten liefern

Ist man sich in Liebesdingen unsicher, können die Karten Auskunft geben über die Tiefe einer bestehenden Liebesbeziehung, die Aussichten einer neuen Beziehung und die Gefühlslage zwischen zwei Menschen, die sich gerade erst kennengelernt haben. Es werden Fragen beantwortet wie: "Liebt er mich wirklich", "Ist sie mir treu?", "Wie, geht es weiter mit uns?", "Kommt er zurück zu mir?" Aber auch generelle Fragen werden beantwortet: "Wie geht es für mich weiter in der Liebe?", "Wann habe ich endlich wieder eine erfüllte Liebesbeziehung?" Zusätzlich zum Kartenlegen kann auch ein Ritual helfen.

Fühlt man sich von Gefühlen überwältigt, kann ein erfahrener Kartenleger helfen, das Chaos zu sortieren und Klarheit zu schaffen. Mit dem neugewonnenen Durchblick kehrt Ordnung zurück und das Durcheinander im Kopf beruhigt sich. Geschieht es allerdings immer wieder, dass die Gefühle Amok laufen, ist eine regelmäßige Beratung angeraten, in der man sich mit dem Grundproblem auseinandersetzt und dieses behebt.

Fühlt man sich unfähig, eine Entscheidung zu treffen, kann eine Kartenlegung Einblick in verborgene Dinge geben und Hindernisse und Blockaden aufzeigen. Ein versierter Kartenleger weiß, wie man diese Hindernisse und Blockaden bearbeitet und auflöst, damit Intuition und Vertrauen in die eigene Entscheidungskraft zurückkehren können.

Macht man sich um die finanzielle Situation sorgen, kann der Kartenleger helfen, das unterliegende Problem für die Geldsorgen zu enthüllen und zu lösen. Wenn die Energie wieder fließt, wird der Kartenleger mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit man nicht wieder in die alten Fallen am Wegesrand tappt.

Kartenlegen kann unterstützen

Fühlt man sich im Beruf überfordert, ist in den Karten meist schnell die Lösung für das Problem gefunden. Wenn man die Gründe für die Überforderung erkennt, kann man handeln und die Störfaktoren Schritt für Schritt abbauen. Der Spaß an der Arbeit kehrt zurück und auch einem Karrieresprung steht nun nichts mehr im Weg. Es sollte nicht zu lange gewartet werden, um eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

Sieht man sich als Mobbing-Opfer, kann ein Kartenleger helfen, die Situation in den Griff zu bekommen. Mobbing-Opfer, die sich für einen Ortswechsel entscheiden, müssen oft feststellen, dass sich am neuen Arbeitsplatz das alte Szenario wiederholt und man von neuen Tätern weiter gemobbt wird. Ein erfahrener Kartenleger kann helfen, die Situation neutral anzuschauen und den Anrufer aus der Opferrolle herauszuholen. Oftmals hört das Mobbing wieder auf, wenn man sich seine eigene Stärke zurückerobert.

Karten als Lebensberatung

Fühlt man sich einsam, kann schon ein einziger Anruf die Initialzündung sein für ein glücklicheres und geselligeres Leben. Regelmäßiges Kartenlegen kann sich sehr positiv auf die innere Haltung zu sich selbst und seinen Mitmenschen auswirken. Schritt für Schritt kann man aus der Dunkelheit zurückkehren in ein buntes und erfülltes Leben.

Möchte man sich spirituell weiterentwickeln, können die Karten schnell die Blockaden aufzeigen und Antworten geben, warum das spirituelle Wachstum pausiert und wie man es am effektivsten wieder ankurbelt.

Hat man sich in seinem Leben verlaufen, ist eine Tarot-unterstützte-Lebensberatung sehr sinnvoll. Schrittweise wird hier Altes aufgeräumt und Neues kreiert. Von Zeit zu Zeit sollte jeder einen energetischen Frühjahrsputz durchführen. Bei diesem werden alte Energien sowie negative Gefühle rausgeschmissen und Positivität, Wachstum und Lebensfreude ins Leben zurückgeholt.
Wenn Sie eine versierte Kartenlegerin suchen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht, rufen Sie mich an. Gerne helfe ich Ihnen und begleite Sie ein Stück auf Ihrem Weg.

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Weiterempfehlen:

Beitrag von Priscilla

Priscilla
Priscilla

Hellsichtige Lebensberaterin und Medium: Kartenlegungen mit den mystischen Lenormand- und Eulenkarten. Ja-Nein-Fragen beantworten mit dem Pendel, Tierkommunikation, Lebensberatung auf höchstem Niveau.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:00-23:00 Uhr
0900 310 204 725
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 901 125
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
Weitere Beiträge von Priscilla anzeigen ›
 

Weiterführende Seiten zu "Kartenlegen"

Gratis-Numerologie: Gratis-Analyse Hier informieren

Jetzt neu:
Vollständige numerologische Analyse folgender Länder, inklusive Regionen, Städte- und Orte von
Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg