Nach oben

Geistesruhe

Beiträge

Beitragsrubrik: Gesundheit

Beitrag
Foto: © Subbotina Anna / shutterstock
Autor:
Mara
|
Rubrik:
Gesundheit

Zur Ruhe kommen

Wir leben heute in einer sehr unruhigen Zeit. Im Beruf jagt ein Termin den anderen und auch in unserer Freizeit ist meist der Terminplaner voll... In vielen Fällen führt eine solche Überfüllung zu einer Überlastung und das ganze Geschwätz lässt sich im Kopf irgendwann einfach nicht mehr abstellen...

Jedoch können folgende Übungen helfen:

Nehmen Sie sich die Zeit und gehen Sie für ca. 30 Minuten spazieren. Gehen Sie in sich und bestaunen, lauschen und schauen Sie auf Ihre Gedanken, Ihre Umwelt, Ihre Gefühle und die Menschen, die Ihnen begegnen.

Beobachten Sie alles. Aber ohne sich auf etwas Bestimmtes zu fokussieren. Wenn Sie feststellen sollten, dass Ihre Aufmerksamkeit abschweift oder Sie beginnen sich auf etwas Bestimmtes zu konzentrieren, dann fangen Sie an zu zählen. Jedem Menschen wie auch jedem Gegenstand, dem Sie auf Ihrem Spaziergang begegnen, sollten Sie eine Zahl zuordnen. Das Gleiche gilt auch für Ihre Gedanken und Gefühle. Aus Haus, Hund, Postbote wird - eins, zwei, drei... Sie werden schnell feststellen, je länger Sie diese Übung konzentriert ausführen, desto ruhiger wird Ihr Geist.

Sie sollten bewusst und synchron atmen.

Wichtig ist auch, dass Sie zwischendurch öfter mal eine Kuschelpause einlegen, in der Sie Ihren Liebsten liebevoll umarmen oder mit Ihrem Hund schmusen...

Sprechen Sie sich den Stress von der Seele. Wichtig ist auch, dass Sie einem Freund oder Ihrem Lebenspartner Ihr Herz ausschütten... Es ist auch völlig in Ordnung, wenn Sie hin und wieder mal einfach Dampf ablassen.

Eine sehr sinnvolle Variante ist auch, wenn Sie ein Tagebuch führen, in dem Sie alles Positive und auch Negative von einem Tag, was Sie beschäftigt hat, aufschreiben. Sie sollten hierbei nichts auslassen. Sind Sie fertig mit Ihrem Eintrag in Ihrem Tagebuch, dann schließen Sie es ganz bewusst mit der Absicht, den Stress zwischen den Buchdeckeln zurückzulassen.

Nun fokussieren Sie Ihren Geist auf ein Kreuzworträtsel, eine Yogaübung, schreiben Sie ein Gedicht oder stricken Sie etwas... Auf jeden Fall ist es sehr wichtig, dass Sie sich eine Tätigkeit aussuchen, die Sie entspannt und Sie Ihre Aufmerksamkeit voll und ganz darauf richten.

Kreiere eine Collage.

Suchen Sie sich in Zeitungen und Zeitschriften Bilder aus, die zu den Themen passen, die Sie in Ihrem Kopf haben. Erstellen Sie mit den Bildern Ihr ganz persönliches Kunstwerk.

Treiben Sie Sport. Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper. Zudem werden beim Sport Endorphine freigesetzt und erzeugen Glücksgefühle.

Beginnen Sie sich frei zulachen, indem Sie einen lustigen Film schauen oder ein Gesellschaftsspiel spielen, welches Sie zum Lachen bringt. Albern Sie einfach herum...

Sie sollten sich von Erwartungen befreien. Erlauben Sie sich an einem freien Tag das Leben einfach nur zu genießen ohne Zeitdruck...

Führen Sie ein Date mit sich selbst und genießen Sie es einfach. Genießen Sie ein Sonnenbad, einen gemütlichen Spaziergang, einen Spa-Tag oder einfach ein Glas Rotwein vor dem Kamin...

Wenn alle diese Übungen nichts nützen, weil sich Ihr Kopfkarussell gerade besonders schnell dreht, dann schließen Sie einfach einmal die Augen und atmen Sie tief und regelmäßig ein und aus. Sie werden sehen, schon nach ein paar Minuten wird sich eine wunderbare Ruhe einstellen. Diese Übung sollte jedoch keinesfalls während der Autofahrt durchgeführt werden!!!

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Weiterempfehlen:

Beitrag von Mara

Mara
Mara

Hellfühlende Hellseherin, treffsichere spirituell-mediale und individuelle Beratung! Spirituelles Coaching. Energie der neuen Zeit, Channel des universellen Bewusstseins! Wenn die Seele weint. Den Weg zu Selbstliebe finden. Channelmedium.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 24h erreichbar
0900 310 2034
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 901 227
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
Weitere Beiträge von Mara anzeigen ›
 

Weiterführende Seiten zu "Gesundheit"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!