Nach oben

Bisexualität in Beziehungen

Beiträge

Beitragsrubrik: Homosexualität

Beitrag
Foto: © Expensive / shutterstock

Bisexualität in Beziehungen

Wenn eine Frau sich sowohl zu einer Frau als auch zu einem Mann hingezogen fühlt oder ein Mann sich sowohl zu einer Frau als auch zu einem Mann hingezogen fühlt spricht man von Bisexualität. Jedoch bedeutet dies nicht, dass sich jeder im gleichen Masse zu den beiden Geschlechtern hingezogen fühlt. Es gibt auch Menschen mit einer bisexuellen Neigung, die nur Frauen lieben und Sex mit Männern haben/wollen und Menschen, die nur Männer lieben aber nur Sex mit Frauen haben/wollen. Es gibt aber auch Menschen, die beide Geschlechter lieben und begehren können. Dies ist immer individuell. Nicht immer ist eine Beziehung bei Bisexuellen leicht.

Die eigene Sexualität leben

Sind Sie mit einer Person zusammen und fühlen Sie sich nicht immer zu 100% befriedigt, weil Ihnen der sexuelle Kontakt zum anderen Geschlecht fehlt? Hier gibt es Phasen, in dem das Verlangen zum anderen Geschlecht grösser wird und es kommt meistens zu "Eskapaden". Es ist sehr wichtig, mit dem Partner über die eigene Veranlagung offen zu reden - ihm ehrlich zu sagen, wie man ist und was für einen wichtig ist. Dazu gehört eben auch Bisexualität in Beziehungen.

Seine Sexualität erlebt nicht jeder Bisexuelle so dringlich, dass er diese auch ausleben muss. Es gibt viele, die ihr Leben mit dem Wissen bisexuell zu sein so weiter leben wie bisher, andere Bisexuellen leben ihre Sexualität in Lebensabschnitten aus. Diese sind einige Jahre mit Frauen, dann mit Männern zusammen und nur ganz selten mit beiden gleichzeitig. Oft verheimlichen Bisexuelle auch dem jeweiligen Partner die eigene Bisexualität und geben sich je nach Beziehung als homosexuell oder heterosexuell aus.

Doch es ist wie eine Erlösung, wenn man mit dem Partner über seine eigene Neigung sprechen kann und welche Bedürfnisse man hat. Schwierig ist es sich selbst das einzugestehen, geschweige es dem Partner zu sagen. Liebt man einen Menschen, so kann man gewisse Kompromisse eingehen und gewisse Abmachungen treffen, damit die Beziehung harmonisch bleibt, ohne dass jemand zu kurz kommt. Es kann aber nicht jeder darüber offen sprechen - zum einen steht man sich selbst im Weg oder der Partner lässt solche Gespräche nicht zu und duldet gewisse Neigungen nicht...

Bisexualität in Beziehungen - Miteinander reden ist wichtig

Meist ist es ein Teufelskreis. Die Treue ist für die meisten Homosexuellen und Heterosexuellen ein absolutes Ideal - die Treue ist die Nummer Eins für eine Beziehung. Doch wenn der Partner sowohl Männer als auch Frauen liebt, gerät dieses Ideal ins Wanken. So fühlt sich der Partner als müsse er mit beiden Geschlechtern gleichzeitig in Konkurrenz treten und fühlt sich machtlos... Kämpft keiner der beiden Partner für die Beziehung, scheitert die Partnerschaft in diesem Punkt. Aber die Lösung liegt meistens in der Hand - ein klärendes Gespräch kann vieles retten.

Hierfür ist der richtige Zeitpunkt wichtig - es sollte nichts überstürzt und auch nicht zulange gewartet werden.

Wir sind immer für Sie da und werden Ihnen helfen den richtigen Weg zu finden!

Weiterempfehlen:

Beitrag von Starseherin Anastasia Ellania

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Hinweis: Leider bis zum 23.04.2019 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
Weitere Beiträge von Anastasia anzeigen ›
 

Weiterführende Seiten zu "Homosexualität"

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK