Nach oben

Sternzeichen Widder

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Dzhulbee / shutterstock

Sternzeichen Widder

Der Widder (21. März - 20. April) gilt als erfinderisch und abenteuerlustig. Sie stehen ständig unter Strom und langweilen sich, wenn es nichts zu tun gibt. Ihre Stärken sind Selbstbewusstsein wie auch Durchhaltevermögen.

Sternzeichen Widder

Eine Abkürzung steht bei Widder-Geborenen als Beginn für eine aufregende Abenteuerreise. Aus diesem Grund wird es mit ihnen im Freundeskreis nie langweilig. Widder sind in Sachen Liebe sehr lustvoll wie auch fordernd.

Was das Sternzeichen Widder sonst noch ausmacht, erfahren Sie auf Zukunftsblick.de.

Typische Eigenschaften

Positiv:

- selbstbewusst
- abenteuerlustig
- tapfer
- durchsetzungsstark
- ausdauernd

Negativ:

- egoistisch
- impulsiv
- ungeduldig
- eifersüchtig
- neidisch

Element: Das Feuer

Edelsteine: Der Rubin

Farben: Rot

Herrscherplanet: Der Mars

Kommt gut klar mit: Das flexible Sternzeichen Wassermann eignet sich perfekt für das Sternzeichen Widder.

Sternzeichen Widder: Verliebt, verlobt, verheiratet...

Widder-Frauen in der Liebe:

Die Widder-Dame ist als Feuerzeichen von Natur aus feurig und gefährlich. Die Widder-Frau weiß ganz genau, was sie möchte und wie sie es bekommt. In erster Linie sind potenzielle Partner ihre Beute und sie liebt die Jagd. Je schwerer man es ihr macht, desto lieber hat sie es. Sie ist im Gegensatz zu ihrem männlichen Vertreter weniger direkt und spielt zudem gerne mit den Erwartungen der Lust ihrer Beute. Sie überschreitet gerne Grenzen, ganz besonders, wenn es um die Lust geht.

Sie wurde mit einem hohen Selbstbewusstsein wie auch einem hohen Selbstwertgefühl gesegnet. Die Widder-Dame weiß genau, was man an ihr hat und im Liebesspiel setzt sie gerne alle ihre Waffen ein.

Die Partnerschaft mit einer Widder-Frau ist sehr aufregend und von einem ständigen Auf und Ab geprägt. Zu den typischen Hausfrauen und Müttern zählt sie nicht. Im hohen Alter stehen Widder-Damen unter Strom und suchen den Kick.

Die Widder-Frau gehört unter den Feuerzeichen zu den wollüstigsten. Für sie ist Sex eine Herausforderung, ein Wettbewerb, wo keine Nacht der anderen gleicht. Ihr Partner wird definitiv auf seine Kosten kommen.

Ihr hohes Temperament sorgt dafür, dass sie sich innerhalb von Sekunden von einer verschmusten Miezekatze in einen wilden Tiger verwandeln kann. Man muss als Partner lernen, ihr Temperament zu zügeln und sie auf den Boden der Tatsachen zurückzubringen.

Ist eine Widder-Frau in einer Beziehung gelangweilt oder gar unzufrieden, dann könnte sie eine Affäre in Erwägung ziehen.

Widder-Männer in der Liebe:

Der Widder-Mann gilt als wahrhaftiger Playboy. Er wurde als Feuerzeichen mit einer gewaltigen Manneskraft und einem Händchen für die Damenwelt geboren. Die Frauen liegen ihm bereits als Kind schon zu Füßen und als Erwachsener hat er seine Fähigkeiten perfektioniert. Kann er mit seinem Aussehen nicht bestehen, dann schafft er dies durch sein Selbstbewusstsein sowie mit seinem charmanten Lächeln.

Widder-Männer sind die geborenen Liebhaber. Sie genießen zudem das Liebesspiel in vollen Zügen und es ist erst zu Ende, wenn beide Partner einen Orgasmus erlebt haben. Mit einem Widder-Geborenen ist jeder Liebesakt anders und selbst nach Jahren überrascht er seine Herzensdame immer wieder aufs Neue.

Wie die Feuerzeichen es so an sich haben, ist auch der Widder-Mann stur und temperamentvoll. Wenn er sich erst einmal etwas in den Kopf gesetzt hat, dann möchte er dies auch genauso umsetzen. Dabei scheut er auch keinen Konflikt mit seiner Traumfrau.

Dennoch können sie mit ihrer größten Leidenschaft und gleichzeitig größten Schwäche unter Kontrolle gebracht werden: Sex. Der Partner kann mit dieser Geheimwaffe so ziemlich jede Diskussion gewinnen und den Streit beenden. Sie sind keine Kuscheltiere und stehen ständig unter Strom. Eine Beziehung mit einem Widder-Mann eignet sich nur für nervenstarke Menschen. Wenn der Widder-Mann gelangweilt oder unzufrieden ist, so neigt er dazu, sprunghaft zu werden.

So arbeitet das Sternzeichen Widder

Von Natur aus sind Widder-Geborene richtige Macher. Mit niedrigen Posten geben sie sich nicht zufrieden und erklimmen früher oder später in jedem Job eine Führungsposition. Besonders eignen sie sich für Aufgaben im Management.

Für Widder-Geborene ist der perfekte Job dynamisch und stellt sie immer wieder vor die Bewältigung von schwierigen Aufgaben. Da Widder-Geborene den Stillstand hassen, benötigen sie unbedingt Aufgaben, die gleichermaßen ihre Kreativität wie auch ihren Verstand beanspruchen. Sie arbeiten viel und gerne. Sie kennen jedoch ihren eigenen Wert und erwarten eine dementsprechend hohe Entlohnung. Aus diesem Grund kommt es eher selten vor, dass Widder-Geborene für einen Mindestlohn arbeiten. Wenn dies der Fall sein sollte, so wird es sich vermutlich nur um eine Zwischenlösung handeln.

Für einen reinen Bürojob sind Widder-Geborene nicht geeignet. Ihre Dynamik hindert sie daran, für Ordnung zu sorgen. Aus diesem Grund sollten Widder sich an Jobs probieren, die sie auch körperlich beanspruchen.


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Sternzeichen Widder ist ein Fachgebiet von

Top Kartenlegerin Carina
Top Kartenlegerin Carina

95 Prozent Trefferquote, Liebes- und Treuefragen, Kartenmedium. Ehrliche und emphatische Beratung für Mensch und Tier. Blockadenlösung, Energiearbeit. Meditation und Rituale, Tierkommunikation. Kraft des Wassers.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 10:00-00:00 Uhr
Pause: 16:00-16:30 Uhr
0900 310 204 730
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 901 520
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 515 24430
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 60
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Sternzeichen Widder"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!