Nach oben

Die Hölle- der Ort der ewigen Pein

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Sondem / Fotolia

Hölle

Die Hölle hat vor allem im Christentum eine große Bedeutung. Die Hölle ist der Ort, der den Teufel, Dämonen, gestürzte Engel und in Ungnade gefallene Seelen beherbergt. Als in Ungnade gefallene Seelen werden Menschen bezeichnet, die in ihrem Leben auf der Erde nicht nach Gottes Wort gehandelt und zum Beispiel die heiligen zehn Gebote gebrochen haben. Sie konnten den Verlockungen des Teufels nicht widerstehen und haben damit im Sinne des Teufels und seiner Anhänger in der Hölle gehandelt.

Die Hölle- der Ort der ewigen Pein

Als Gegenstück zu der Hölle nehmen die Christen an, dass es einen Zustand der absoluten Glückseligkeit gibt, der ihnen im Himmel, beziehungsweise im Paradies, zuteil wird.

Aber auch in vielen anderen Kulturbereichen gibt es die Vorstellung, dass es die Hölle gibt. Dies ist aber nicht gleichbedeutend, dass sie auch tatsächlich existiert.

Die katholische Kirche und die Hölle.

Im Laufe der Zeit ist die katholische Kirche dazu übergegangen, die Hölle nicht als einen Ort zu betrachten. Viel mehr lehrt die katholische Kirche, dass die Hölle ein Zustand ist, nämlich der selbst verschuldete Ausschluss des nicht-gläubigen oder in Ungnade gefallenen Menschen aus der Gemeinschaft Gottes. Die katholische Kirche bezeichnet diesen Zustand als Erlebnis letzter Sinnlosigkeit.

Gibt es eine Hölle?

Diese Frage lässt sich in letzter Konsequenz wohl erst dann klären, wenn es "so weit" ist. Die Meinungen über die Existenz einer Hölle gehen derweil stark auseinander. So glauben zum Beispiel manche Christen überhaupt nicht an die Existenz einer Hölle, da sie der Ansicht sind, dass dies nicht mit dem guten und barmherzigen Gott, an den sie glauben, zu vereinbaren ist. Andere Menschen hingegen glauben sehr wohl an eine Hölle. So erklären sie sich das Böse und die Sünden der Menschen, denn diese Menschen haben sich von dem Teufel verführen lassen und von Gott abgewandt.

Aber ganz gleich, welche Vorstellung man von der Hölle hat, sie sollte nicht dazu führen, dass man sich vor Angst wie gelähmt fühlt, denn eines ist gewiss: Ganz gleich welcher Gott in welcher Kultur möchte, dass wir Menschen nur aus Angst vor der Hölle seinem Wort folgen und in Einklang mit seinen Vorstellungen leben.
Weiterempfehlen:


Das Thema Hölle ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Ute
Starberaterin Ute

Hellsehen ohne Hilfsmittel, Hellseherin, sehr hohe Trefferquote. Medium mit viel Lebenserfahrung und Kontakten zur geistigen Welt. Empathie, Tierkommunikation, Jenseitskontakte, Liebe und Beziehung, Analysen zu Männern und Frauen, Treue.  ...mehr

0900 310 2053
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 450
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 536 675
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 78
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Hölle"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK