Nach oben

Einfache Visualisierung

Beiträge

Beitragsrubrik: Hellsehen

Beitrag
Foto: © Th.Eisert / Fotolia
Autor:
Vanessa
|
Rubrik:
Hellsehen

Einfache Visualisierung

Die Fähigkeit mit den innersten Sinnen zu sehen, zu hören, zu fühlen, zu schmecken und zu berühren ist die Visualisierung.

Unsere physischen Augen sehen nicht, sondern sie übermitteln nur die von Lichtreizen ausgelösten Nervenimpulse an das Gehirn. Unser Gehirn sieht; es kann innere Bilder ebenso klar erkennen wie Bilder der Außenwelt.

Bei unseren Träumen sind alle fünf Sinne lebendig!

Die meisten Menschen können durch Übungen die Fähigkeit entwickeln auch im Wachzustand die inneren Sinne intensiv zu nutzen. Viele Menschen sehen von Natur aus Bilder oder andere hören und fühlen Eindrücke. Manche Menschen finden dies schwierig oder gar unmöglich sich etwas zu visualisieren. Jedoch stellen die meisten Menschen aber fest, dass diese Fertigkeit durch Übungen besser wird.

Einfache Visualisierung - wichtig bei der Partnerzusammenführung

Bei der Partnerzusammenführung ist die Kunst des Visualisierens von grosser Bedeutung.

Die Visualisierung ist sehr wichtig, da wir über die inneren Bilder und Empfindungen mit dem kindlichen Selbst und dem Göttlichen Selbst kommunizieren.

Wenn die inneren Sinne richtig wach sind, können wir Visionen von aussergewöhnlicher Schönheit haben, die Blütendüfte von der Insel der Seligen riechen, den Gesang der Götter hören und die Ambrosia schmecken.

Für alle eignet sich diese Übung, denen es schwer fällt, sich etwas bildlich vorzustellen.

Einfache Visualisierung - die Übung

Beginne! So schliesse die Augen und stelle Dir vor, dass Du auf eine leere weisse Wand oder auf ein leeres weisses Blatt schaust. Nun visualisiere darauf einfache geometrische Formen, einen Punkt, ein Kreis, ein Dreieck, eine Ellipse, eine Linie... Sobald Du die Formen deutlich erkennen kannst visualisiere sie farbig nacheinander. gelb, rot, blau, violett, schwarz, orange und grün.

Leichter geht dies, wenn Du vorher einen farbigen Gegenstand mit offenen Augen betrachtest, die Augen dann wieder schliesst und die Farbe in Deinem Geiste siehst.

Versuche am Ende Dir die geometrischen Formen in verschiedenen Farben vorzustellen. Du musst in Deinem Geist die Farben und Formen wechseln, bis Du sie alle in Deiner Vorstellung sofort malen kannst.

Gerne mache ich auch diese Übung mit Dir zusammen übers Telefon.

Herzlichst,
Vanessa


Ich ersetze nicht den Besuch bei einem Arzt, Therapeuten oder Psychologen. Behandlungen oder Therapien dürfen in keinem Fall unterbrochen oder gar abgebrochen werden!

Weiterempfehlen:

Beitrag von Starberaterin Vanessa

Starberaterin Vanessa
Starberaterin Vanessa

Dipl. Astrologin und Hellseherin. Kartenlegerin seit 30 Jahren mit exakten Zeitangaben, Partner- Zusammenführung durch starke Telepathie, Rituale, Blockadenlösung, Geistheilung, Hypnose und NLP- Training! Bitte Gesprächstermin ausmachen! ...mehr

0900 310 2046
€ 1.99/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 502
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 533 424
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 87
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Weitere Beiträge von Vanessa anzeigen ›
 

Weiterführende Seiten zu "Hellsehen"

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch