Nach oben

Götter

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: jim / Fotolia

Götter

Götter - Mythos oder Realität?

Götter

In der Bibel, in den Überlieferungen verschiedener alter Kulturen - Götter sind eine traditionell überlieferte Größe, die aus unserer Geschichte nicht weg zu denken ist. Jedoch glaubt deshalb noch lange nicht jeder Mensch an einen Gott oder gar mehrere Götter. Somit stellt sich also die Frage: Was ist eigentlich ein Gott bzw. gibt es Götter?

Keiner weiß es ganz genau

Stellt man sich die Frage, wann Götter zuerst aufgetaucht sind und wo sie herkamen, so steht man vor einem Gewirr aus Fragezeichen. Diese Fragen sind nicht so einfach zu beantworten. Dazu gehen die Überlieferungen zu weit zurück und es gibt verschiedene Ansichten dazu. In der griechischen Mythologie beispielsweise ist zwischen der Entstehung der Götter und der Welt nicht zu unterscheiden.
In einigen Überlieferungen werden die Götter als übermenschliche Wesen, manchmal mit merkwürdigem Aussehen, aber auf jeden Fall mit übernatürlichen Kräften, dargestellt. Diese sollten als nicht vorstellbare Kräfte definiert werden. Denn auch wenn die Menschheit eine große Entwicklung durchgemacht hat, gibt es selbst heute noch Kräfte und Möglichkeiten, die dem Großteil der Menschheit verborgen sind. Daher könnte man sie als übernatürlich / übermenschlich bezeichnen - weil man sie nicht versteht oder beherrscht. Ähnlich ist es den Menschen in der Antike und Frühzeit ergangen. Es tauchten Menschen auf, die Fähigkeiten beherrschten, die neuartig waren. Dadurch wurden sie angebetet und zugleich gefürchtet, als Götter. Einer Art Automatismus gleich wurden sie in den Stand eines Höheren Wesens erhoben.

Im Laufe der Zeit haben sich um diese Person Mythen und Erzählungen gerankt, die immer weiter verbreitet wurden. Doch haben diese Erzählungen vielen anderen Menschen dazu verholfen, das Leben auf eine bestimmte Art und Weise zu sehen, zu leben. Sie haben die "göttlichen" Anweisungen befolgt, verlassen sich auf ihre Gültigkeit. Die Existenz ist für sie unumstritten, Götter sind ein Teil des Universums.

Göttlichkeit

Egal, ob die "Götter" tatsächlich einen Anspruch auf Außergewöhnlichkeit haben oder nicht. Die Göttlichkeit an sich gibt es. Sie ist ein Teil der Schöpferkraft. Diese ist überall zu finden, in jedem Lebewesen, jedem Stein, jedem Planeten! Also auch in jedem von uns. Es wird gesagt, dass dieses Teil des Schöpfungslichtes im Herzen eines jeden sitzt. Mit seiner Hilfe kann ein jeder die wunderbarsten Dinge geschehen lassen. Nur, dass sie nicht unbedingt übermenschlich sind. Doch mit der Schöpfungskraft, die von vielen auch die Kraft der göttlichen Liebe genannt wird, können die schwierigsten Aufgaben bewältigt werden. Besinnen wir uns also täglich auf die "Götter" in uns!
Weiterempfehlen:


Das Thema Götter ist ein Fachgebiet von

Claudia
Claudia

Lebensberatung. Hellsichtige Kartenlegerin, sehr hohe Trefferquote, Soforthilfe, Liebe, Treue, Beziehung, Suchtproblematiken, Trennungen, Sextherapie, Partnerzusammenführung, Lenormandkarten, Lebenserfahrung, psychologisch geschult. Deutsch, Englisch.  ...mehr

0900 310 2051
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 109
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 515 234
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 91
€ 2.04/Min.
Alle Netze

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Götter"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz