Nach oben

Heilerin - Aberglaube oder Tatsache?

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Abe Mossop / Fotolia

Heilerin

Der Begriff Heilerin wird uns vielleicht im ersten Moment schwanken lassen zwischen Wahrheit und Aberglaube. Wahrscheinlich, weil es für viele einfach nicht vorstellbar ist, dass es tatsächlich Menschen mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten gibt und es sich dabei nicht um Hokuspokus handelt.

Allerdings besitzen manche Menschen die Gabe, tatsächlich als Heiler zu fungieren.

Sie spüren die Kraft und den inneren Drang, Menschen sowie auch Tieren mit Hilfe ihrer Fähigkeiten beizustehen. Eine Heilerin erfährt manchmal erst durch Außenstehende, dass sie über eine heilende Wirkung verfügt. Sie fungiert dabei als eine Art "Kanal" und kann so über ihre Hände, ihren Geist oder auch durch das Senden von Gedanken, ihre Energie auf den "Klienten" übertragen.
Durch diesen Vorgang aktivieren sich die Selbstheilungskräfte. Heiler oder Heilerin ist nichts, dass ein Mensch im herkömmlichen Sinn "lernen" kann, sondern es ist eine Berufung, dessen Wurzeln als Gabe in dem Menschen verankert ist.

Die wohl bekannteste Heilerin ist wahrscheinlich Katharina Kepler.

Die Mutter des kaiserlichen Astronomen Johannes Keppler wurde 1615 in einem der bekanntesten Hexenprozesse in Württemberg angeklagt aufgrund ihrer Heiltätigkeit. Die Ziehmutter von Katharina war eine kräuterkundige Hebamme und daher wurde Katharina von den Dorfbewohnern als Hexe verschrien.

14 Monate lang wurde die 73jährige Katharina im Stadttor in Ketten gelegt und von zwei Männern bewacht. Dann wurde der Foltertermin angesetzt doch ihr berühmter Sohn konnte sie retten. 1621 wurde sie freigesprochen und entkam so dem Scheiterhaufen und somit dem Feuertod. 1622 verstarb sie dann und ihre Ziehmutter wurde später als "Hexe" verbrannt.

Diese besondere Fähigkeit entdecken immer mehr Menschen für sich selbst.

Immer mehr Menschen entdecken diese besondere Fähigkeit für sich selbst und beschäftigen sich intensiv mit der Vertiefung sowie mit dem Thema Heilung. Auch der Gedanke, mit seinem Körper pfleglich umzugehen und möglichst ohne Chemie auszukommen, lässt viele Menschen den Kontakt zu einer Heilerin, Geistheilern oder energetischen Heilern aufnehmen umso auf natürliche Weise Unterstützung zu bekommen.

Somit ist auch heute das Thema immer noch aktuell, auch wenn wir dahingehend nicht mehr die Bezeichnung Heilerin verwenden. Häufig wird dann in diesem Zusammenhang von Energieübertragung, Energieübertragung oder auch Reiki gesprochen. Diese Methoden können beispielsweise zur Auflösung negativer Energie oder Blockadenlösung eingesetzt werden. Aber auch unsere innere Kraft kann damit aktiviert und die körperliche, geistige und seelische sowie soziale Gesundheit gestärkt werden.

Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, wenn man sich etwas Gutes tun möchte. Allerdings ersetzen die genannten Methoden keinen Arzt, keine Medikamente und auch keine Therapie. Sie sollten lediglich als Unterstützung angesehen werden.
Weiterempfehlen:


Das Thema Heilerin ist ein Fachgebiet von

Kartenlegerin Alexa
Kartenlegerin Alexa

Hellsichtiges Medium mit Hilfe von Lenormandkarten. Spirituelle, empathische, ehrliche, mediale Lebensberaterin, fokussiert und spezialisiert auf die Bereiche: Liebe, Partnerschaftsprobleme, Eifersucht, Sexualität, Trauerbewältigung und Haustiere.  ...mehr

0900 310 204 704
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 000 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 515 24404
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 94
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Heilerin"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK