Nach oben

Karma

Beiträge

Beitragsrubrik: Wiedergeburt

Beitrag
Foto: © Avanne Troar / Fotolia
Autor:
Anastasia
|
Rubrik:
Wiedergeburt

Karma

Karma - das Wort kommt aus dem Sanskrit und bedeutet in der Übersetzung "die Tat, das Selbstgeschaffene".

Durch die geistigen Gesetze erfolgt das Leben, wer diese Gesetze nicht kennt und auch nicht richtig anwendet erschafft sich das Karma. Man bezeichnet das Gesetz des Karmas auch als das Gesetz des Schicksals, so basiert man auf dem Gesetz der Ursache und Wirkung.

Der Mensch wird ständig mit den Folgen seines Tuns konfrontiert. Es basiert darauf, dass jeder das bekommt, was er auch verursacht, nicht mehr und auch nicht weniger. Der Mensch ist Schöpfer, Verursacher, Träger und Überwinder seines eigenen Schicksals. Dies entspricht jedem Wort, jedem Gedanke, jedem Gefühl sowie jeder Tat. der von Dir gesetzten Ursache wird deren Wirkung zuverlässig folgen. Damit erschaffst Du Dir ständig Probleme, erfährst Kummer, Sorgen, Leid, Mangel, Krankheit und widrige Lebensumstände.

Der, der heute einen Gedanken sät, der wird morgen die Tat ernten, in Folge die Gewohnheit, dadurch den Charakter und letztendlich sein Schicksal.

Du alleine entscheidest in jedem Augenblick, was Du neu schöpfst - positiv oder negativ. Du wirst es erleben, es obliegt Deiner Verantwortung.

Nicht mit der Geburt beginnt das Gesetz des Karmas, das auf dem Gesetz von Ursache und Wirkung basiert und endet mit dem Tod... Nein, das Gesetz des Karmas verbindet eine Inkarnation mit der anderen. Wir treten mit jeder Inkarnation unser eigenes Erbe an, wir können niemanden für unser Schicksal verantwortlich machen. So beginnen wir jede Inkarnation mit der sogenannten "Erbsünde". Die "Erbsünde" lässt sich von uns selbst erklären.

Nun stellt sich die Frage nach dem warum des Karmas?

Du bist von Deinem wahren Wesen reine Existenz, ewiges Sein mit einem göttlichen Ursprung. Aber irgendwann hast Du Dich von Dir selbst getrennt. Du bist in die Involution gegangen und hast Deine Göttlichkeit vergessen. Damit Du auf dieser Ebene der Materie existieren kannst, hast Du dir Deine Erfahrungsinstrumente geschaffen - Körper, Verstand und Persönlichkeit und in dieser Begrenzung hast Du ständig Karma erschaffen und bist dadurch zum Opfer Deines eigenen Selbst geworden.

Der Kreislauf des Karmas begann.

Über Jahrtausende war das Bewusstsein, das Du bist, eingesperrt in Deinem Körperbewusstsein, somit hast Du in einem Nichtbewusstsein gelebt und es nicht einmal bemerkt.

Die Evolution hat im Jahr 2012 begonnen. Diese Evolution ist der Beginn eines neuen Zeitalters wie es die Babylonier, die Azteken, die Summerer, die Schamanen und die Mayas zuverlässig vorausgesagt haben.

Deine Aufgabe ist es, zu Bewusstsein zu kommen und im Bewusstsein zu leben.

Du kannst es nicht lernen zu Bewusstsein zu kommen, Du kannst Dich nur erinnern und musst erkennen, wie der große Zusammenhang ist. Die Voraussetzung dafür ist, dass Du dir den Zugang zur Wirklichkeit verschaffst und wieder eintrittst in Deine verlorengegangene Vollmacht. Erst dann wirst Du frei sein und kannst Deine Zukunft selbst bestimmen. Dann hast Du das verlorene Paradies zurück gewonnen und nur so bist Du frei von Karma.

Das Bewusstsein, das Du bist, hat kein Karma, denn nur eine Ich-Persönlichkeit hat Karma und wird es nicht wieder los ohne die Illusion des Ichs zu beenden.

Dies ist Deine Aufgabe und das Ziel, das jeder erreichen muss.

Ich bin für Dich da und helfe Dir gerne weiter.

In Liebe Anastasia Ellania

Weiterempfehlen:

Beitrag von Starseherin Anastasia Ellania

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Griechisches Medium, Life-Coaching, Systemberatung (Liebe, Beruf, Finanzen), Prognosen (Karten, Astrologie, Numerologie), mediale Durchgabe (Zeiten, Zahlen, Namen), Akasha-Reading, antike Rituale, Blockadenlösung, Energiearbeit, Deutsch/Griechisch ...mehr

0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
Weitere Beiträge von Anastasia anzeigen ›
 

Weiterführende Seiten zu "Wiedergeburt"

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK