Zukunftsblick
Zukunftsblick
Zukunftsblick
Zukunftsblick
Hellsehen am Telefon





 

 

Webdesign:
Peernet.de

Zukunftsblick
Zukunftsblick

Beziehungsprobleme in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften


Beziehungsprobleme in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften
Foto: © unpict / fotolia.com
In allen Beziehungen hängt einmal der Haussegen schief oder es gibt wirkliche schwerwiegende Probleme.

Es spielt unter Umständen eine tragende Rolle, wenn die Familien beider Partner die Verbindung gut heissen oder ein gutes Verhältnis besteht. Dies ist förderlich für den Bestand der Beziehung und bringt zusätzlich Stabilität. Aber auch ein wohlwollender Freundeskreis trägt zu einer festen und gesunden Beziehung bei.

Beziehungsprobleme in Gleichgeschlechtlichen Partnerschaften

Beziehungsprobleme, die in Gleichgeschlechtlichen Partnerschaften auftreten, sind meist ganz normale alltägliche Dinge:

wer bezahlt was
wer bringt den Müll raus
wer von beiden setzt sein Bedürfnis mehr durch

Die Hauptrolle spielt wie in vielen anderen Partnerschaften auch das Geld.

Glauben wir, Homo-Paare ticken anders, dann täuschen wir uns gravierend. In der Wirklichkeit gibt es keine grossen Unterschiede zwischen dem Lebensmodel Homo- oder Heterosexuell.

Wenn beide Partner, oder nur einer von beiden sehr nachtragend ist, erschwert dies ein gesundes Verhältnis und Zusammenleben.

Die Geschlechterrolle wurde über Jahrhunderte festgelegt

Des Weiteren dürfen wir auch nicht vergessen, dass trotz der Emanzipierung die Geschlechterrollen über Jahrhunderte festgelegt waren. Heute fügen sich noch viele Hetero-Ehen den alten Mustern, dies tun sie zwar nicht unbedingt aus Angst oder Unterdrückung... Nein, sie tun dies überwiegend aus Bequemlichkeit und einer vermeintlichen Sicherheit, die diese alten Verhaltens- und Gesellschaftsmuster heutzutage immer noch bieten. Sie waren schon immer so und erst in den letzten Jahrzehnten drifteten sie auseinander...

Eine Beziehung die aus zwei Männern besteht kann bedeuten, dass erst einmal nach dem Yin und Yang gesucht wird - nach einem männlichen und eher weiblichen Part in der Beziehung. Dies ist sogar sehr wichtig und sorgt für den festen Bestand der Partnerschaft.

Nicht selten geschieht es aber, dass beide Partner diesen Anteil in sich tragen und es somit zu einer Wechselwirkung aus Dominanz und Verständnis kommt. Dies bedeutet, dass beide Partner ihren männlichen und weiblichen Anteil zu gleichen Teilen ausleben.

Dies ist übrigens auch ein Rezept für Hetero-Ehen.

Bei näherer Betrachtung stellen wir fest, dass wir dieses gar nicht mehr so Geschlechtsspezifisch einordnen können...

Herzlichst,
Lucia
Kartenlegerin Lucia Kartenlegerin Lucia
Liebevolle und ehrliche Beratung. Kartenlegen, Lenormand, Tarot, Pendel, Energieübertragung, Sigillenmagie, Treuefragen, Beziehungsfragen
Mehr...

DE  0900 310 2043 (1.99 Eur/Min., Mobilfunk ggf. abweichend)

CH  0901 901 127 (2.99 Eur/Min.,)

AT  0900 511 506 (2.17 Eur/Min.)

LU  901 280 60 (2.04 Eur/Min.)


Erreichbarkeit
Falls ich besetzt bin oder nicht erreichbar sein sollte,
werden Sie an meine Stellvertretung weitergeleitet.

Zur Telefonberater-Übersicht

 

Hellsehen Kartenlegen Telefonberatung